DATENSCHUTZ bei Miet-Interessenten

Ihre Daten sind Ihr Eigentum und das ist uns bewusst...

 

Deshalb geben wir Ihre Daten auch niemals weiter, es sei denn, Sie geben uns die Erlaubnis dazu, damit wir auch mit kooperierenden Kollegen und Agenturen, dass richtige Objekt für Sie finden können.

 

Nach § 8 GWG darf ein Makler auch den Ausweis des Kunden kopieren. Dies werden wir auch weiterhin tun, damit wir als Agentur nachvollziehen können, ob Sie auch die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

 

Bei einem Besichtigungswunsch aufgrund einer von uns angebotenen Immobilie, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, wie Namen und Telefonnummer registrieren. Diese werden bei Nichtzustandekommen eines Mietvertrages gelöscht, es sei denn, Sie erteilen uns einen Auftrag zur Suche nach einer passenden Immobilie.

 

Bei Zustandekommen eines Mietvertrages, werden wir selbstverständlich mehr Auskünfte einholen und gegebenfalls nach Arbeitsvertrag und Lohnabrechnungen fragen, falls der Eigentümer diese sehen möchte.

 

Nach der europäischen Maklerverordnung sind wir verpflichtet solche Unterlagen samt Mietvertrag mind. 10 Jahre zu archivieren. Danach werden diese Unterlagen dem Aktenvernichter zugeführt.